Beratung: Feelgood-Management

Ein  gutes  Arbeitsklima,  Vernetzung  und  Wissensaustausch  über  Team-  und  Abteilungsgrenzen  hinweg  zählen in der modernen Arbeitswelt zu  den  erfolgsentscheidenden  Aspekten,  die  einen  attraktiven  Arbeitgeber  auszeichnen.  Für Unternehmen wird es in den nächsten Jahren immer schwieriger, geeignete Mitarbeiter zu finden, die vorhandenen Mitarbeiter zu halten und einen erfolgreichen Wissenstransfer zwischen den Generationen zu gestalten.

Neue Wertevorstellungen der jungen Generation, steigende Flexibilität und Mobilität der Menschen erfordern es, Prozesse und Rahmenbedingungen sowie die Unternehmenskultur weiterzuentwickeln und immer wieder anzupassen. Dies wird gefördert und gestärkt durch ein systemisches  Feelgood  Management.

Das Fraunhofer Institut hat bereits 2013 in Zusammenarbeit mit Goodplace das Job-Profil des Feelgood Managers entwickelt. Der  Feelgood  Manager  verantwortet  die  operative  Umsetzung  des Feelgood-Konzeptes in  seiner  Rolle  als  Kulturgestalter. Diese Rolle umfasst acht Qualitätsdisziplinen: Flexibilität, Arbeitskultur, Fairness, Offenheit, Zusammenarbeit, Arbeitsplatz, Nachhaltigkeit und Gemeinschaft.

Ich habe in 30 Jahren Tätigkeit in einem großen Versicherungskonzern sehr viele Erfahrungen gesammelt, die ich jetzt gerne bei der Beratung von Unternehmen für eine werteorientierte Unternehmenskultur einbringen möchte. Ich unterstütze Sie sowohl in der Erarbeitung eines auf Ihr Unternehmen abgestimmten Feelgood-Konzeptes, als auch bei der der Entwicklung von Maßnahmen und deren Umsetzung.

Training: Stress-Management

Dauerhafter Erfolg stellt sich durch zufriedene Mitarbeiter ein. Doch auch zufriedene Mitarbeiter und auch Führungskräfte geraten hin und wieder in Stress-Situationen. Gleichzeitig bringen Globalität und Digitalisierung eine neue Arbeitsweise in unsere Gesellschaft, in der selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Handeln im Vordergrund steht.

In den SpechtZeit-Trainings erhalten Mitarbeiter und Führungskräfte grundlegende Informationen über die aktuellen Anforderungen der Arbeitswelt 4.0, reflektieren ihre persönliche Situation und finden individuelle Lösungen und Handlungsstrategien für eine gesunde Lebensbalance. Sie lernen, non-produktiven (negativen) Umgang mit Stress mithilfe wirkungsvoller Bewältigungsstrategien in die produktive (positive) Richtung zu ändern, analysieren ihr momentanes Stressverhalten und machen sich ihre wichtigsten Stressfaktoren bewusst. So gewinnt für sie Stress allmählich eine neue Bedeutung und wird dann ausschließlich als ein Phänomen betrachtet, das hilft, wieder in seine Kraft zu kommen.

Führungskräfte werden zusätzlich sensibilisiert, den Einfluss ihres Führungsverhaltens auf ihre Mitarbeiter wahrzunehmen, Belastungen abzubauen und Ressourcen wie z.B. soziale Unterstützung aufzubauen. Dadurch werden die Erhaltung und Förderung der psychischen Gesundheit durch einen wertschätzenden Umgang miteinander und mit sich selbst erreicht.

Coaching: Selbst-Management

Gutes Selbst-Management im Sinne einer ausgewogenen Lebensgestaltung ist eine der größten Herausforderungen für angestellte Mitarbeiter und Führungskräfte, für UnternehmerInnen, Freiberufler und Selbständige. Das Leben aufzuteilen zwischen Arbeit, Familie und ganz privatem Raum ist ein Drahtseilakt, der schnell aus den Fugen geraten kann.

Im SpechtZeit-Coaching erhalten Sie Anregungen, wie Sie eine gesunde Balance zwischen den wichtigsten Lebensbereichen halten können. Ein Leben in Balance erhält die Gesundheit und Arbeitskraft und ist damit Grundvoraussetzung für Erfolg und Glück. Das Gefühl der Fremdsteuerung führt zu Unzufriedenheit, Überforderung und Vereinsamung. Selbststeuerung ist hier ein maßgeblicher Faktor zum Glücklichsein. Nur wer gut selbst organisiert ist, bei dem bleiben Stress und seine Risiken für die Gesundheit aus.

Reflektieren Sie das eigene Verhalten und dessen Auswirkungen auf Ihre Mitmenschen: eine fundierte Verhaltens- und Persönlichkeitsanalyse führt zu einem klaren Selbstbild und Fremdbild. Identifizieren Sie Ihre individuellen Stärken und Schwächen. Ihr Wissen um die Verhaltensmuster der eigenen Persönlichkeit ermöglicht Ihnen einen bewussten Umgang mit anderen sowie eine effektive Selbststeuerung. Bekommen Sie Klarheit über Ihre Rollen und Aufgaben, steigern Sie Ihren Selbstwert und erreichen Sie so Glück und Zufriedenheit.

Markus Specht ist systemischer Berater und Coach, Musiker und Sportler. Er verfügt über 30 Jahre Berufs- und nun fast 50 Jahre Lebenserfahrung.

In den letzten 12 Jahren hat sich Markus Specht als Trainer und Coach auf die Bereiche Lebensbalance, Stress-, Zeit- und Selbstmanagement spezialisiert. Verschiedene Zertifizierungen (u.a. Persolog, NLP, Suggestopädie) ermöglichen ihm eine stets individuelle und kundenorientierte Beratung.

Im Jahr 2013 hat sich Markus Specht dazu entschieden, sein Leben zu verändern und völlig neu zu gestalten. Die eigenen Erfahrungen aus diesem Prozess nutzt er in der Beratung, im Training und im Coaching.

Privat nimmt sich Markus Specht Zeit für seine Familie, als Bariton-Saxophonist und Chorleiter, spielt Badminton und trainiert für seinen nächsten Marathon-Lauf.

 

 

Kontakt

Markus Specht
Endersbacher Str. 71
71384 Weinstadt
Tel. 07151/2767092
Mobil 0171/1973894
mail@spechtzeit.de

Create your account